PR & Media | Neu hier? | Über mich

Rückblick 2017/1 – mein Leben ist toll!

Verdammt, die 1. Hälfte von 2017 ist schon um!
Meine Rückblicke fallen mir immer schwerer, weil es immer mehr wird, was ich erlebe und weil ich den Kopf mit zukünftigen Aktivitäten voll habe. Das ist auch richtig so. Das Hier und Jetzt und die Zukunft sind wichtig. Die Vergangenheit ist vorbei.

Aber genug gejammert. Lass uns anfangen, sonst ist das 2. Halbjahr auch durch und ich muss auf das gesamte Jahr in einem Rutsch zurückblicken. 🙂

Auch dieses Mal mache ich mit meinem Rückblick bei der Fotoparade von Michael mit. Er hätte gern Bilder zu den Kategorien:

  • ungewöhnlich
  • entspannt
  • fern
  • beleuchtet
  • alt
  • schönstes Foto

Januar

Januar ist ein scheiß Monat! Er fängt mit den unbezahlbaren Weihnachtsferien an und endet mit etwas Glück in den Winterferien. Doof nur, dass die Winterferien zu kurz sind, um weit weg zu fahren.
Unsere Lösung für dieses Dilemma heißt seit drei Jahren »Center Parcs«. Dieses Jahr besuchten wir während der Winterferien den Park »Bispinger Heide«. Eigentlich war das ganz schön, ich musste nur unser geplantes Ausflugsprogramm radikal zusammenstreichen, weil durchgehend irgendjemand in der Familie krank war. Aber der Großteil der Ferien war eh im Februar und hat hier deshalb gar nix zu suchen! 🙂

Obwohl ich es draußen in der Kälte gar nicht mag, war ich trotzdem mit der Kamera unterwegs.
Meine Lieblingsbilder entstanden beide bei Nacht. Das eine zeigt die Himmelspagode – ein riesiges China Restaurant hier in Hohen Neuendorf – mit dem Feuerwerk anlässlich des chinesischen Neujahrs, das zweite Bild ist die ehemalige Einflieghalle der Heinkel-Werke in Oranienburg bei Mondlicht.
Beide Fotos sortiere ich in die Kategorie »beleuchtet« ein.

Die Hinmelspagode in Hohen Neuendorf

Die Hinmelspagode in Hohen Neuendorf [Panasonic Lumix LX15 – ISO 125 – 9 mm – f/9.0 – 5 Sek.]

Ehemalige Einflieghalle in Oranienburg

Ehemalige Einflieghalle in Oranienburg [Panasonic Lumix LX15 – ISO 125 – 9 mm – f/4.0 – 60 Sek.]

Außerdem hatte ich mir im Januar vorgenommen bei YouTube aktiver zu werden … das Video hat zwar keinen großen Mehrwert, ich finde es trotzdem toll (wäre eigentlich etwas für die Kategorie »ungewöhnlich« der Fotoparade):

Februar

Nach den Winterferien testete ich die Canon G9 X Mark II und schrieb mein zweites Ebook. Ansonsten ist im Februar nicht viel passiert. Mit der Kamera war ich mehrmals in der Stadt für Fototouren unterwegs.
Dabei ist dieses Foto entstanden:

Hinter dem Reichstag

Hinter dem Reichstag [Canon G9X Mark II – ISO 125 – 10.2 mm – f/5.0 -1/80 Sek.]

März

Der März stand – wie schon im letzten Jahr – ganz im Zeichen der ITB. Das ist die größte Tourismusmesse der Welt und für Reiseblogger Pflichtprogramm.
Eigentlich bin ich für solche Veranstaltungen nicht gemacht und während der Messetage entsprechend gestresst. Im Nachhinein ist es aber trotzdem immer wieder schön. Man trifft wahnsinnig viele Leute, die man sonst nur virtuell kennt. Das ist toll!

Toll war auch mein Ausflug nach Brüssel. Ich bin tatsächlich an einem Tag hin- und wieder zurückgeflogen. Wird Zeit, dass ich solch einen Ausflug bald wiederhole.
Brüssel ohne ein Besuch des Atomiums geht natürlich gar nicht: Mein Bild für die Kategorie »fern«:

Atomium + Flugzeug

Das ist nur ein kleiner Teil des Atomiums [Panasonic Lumix LX15 – ISO 125 – 26.4 mm – f/3.5 – 1/2000 Sek.]

Kamera-technisch hat sich im März auch etwas getan. Bei uns zog ein Honor 6X ein. Ein Dual-Kamera-Smartphone – das ist eine Technik, die mich total fasziniert und von der wir in Zukunft sicher noch einiges hören werden.

April

Der April war ein krasser Monat: Sommerliche Temperaturen, dicke Schneeschichten und total viel erlebt!
Zuerst rannte meine Frau ihren ersten Halbmarthon, ich nahm bei einer Führung durch den alten Flughafen Tempelhof teil und dann starteten wir zu unserem großen Oster-Roadtrip.
Dieser führte uns in den Efteling nach Holland, ins Ruhrgebiet, zu meiner Mutter nach Mönsheim, auf einen Bauernhof in Rosshaupten im Allgäu und in den Skyline Park.

Das Bild für die Kategorie »entspannt« zeigt meine Frau auf der Achterbahn-Rolltreppe »Tiger & Turtle« in Duisburg. Entspannt, weil sie eigentlich Höhenangst hat, dafür aber ganz entspannt aussieht.

Tiger & Turtle

Tiger & Turtle in Duisburg [Panasonic Lumix LX15 – ISO 125 – 9 mm – f/4.5 – 1/320 Sek.]

Getoppt wird all das aber von unserem neuen YouTube-Kanal. Ich weiß gar nicht mehr warum, aber auf dem Roadtrip haben wir angefangen, total viel zu filmen. Seit dem gibt es einen Familienkanal von uns: »Muddivation« (Ok, eigentlich ist das der Kanal meiner Frau.)

Ein weiteres Highlight war der Test der Canon EOS M6.
Tolle Kamera, aber wie bei Canon üblich, es fehlt irgendwie immer was.

Mai

Der Mai führte mich mit meinem Sohn zunächst in den Freizeitpark »Tripsdrill«, dann unternahm die ganze Familie einen Tagesausflug nach Warnemünde, um schließlich die Tage über Himmelfahrt im Harz zu verbringen.
Alles zusammen waren extreme und tolle Erfahrungen und ich bin total dankbar, dass die ganze Familie all die Reisestrapazen mit Freude mitmacht.

Mein Lieblingsfoto aus dem Harz zeigt die Teufelsmauer bei Weddersleben. Zu dem Bild gibt es sogar ein Making-Of-Video!

Teufelsmauer bei Weddersleben

Die Teufelsmauer bei Weddersleben [Sony a5100 – ISO 100 – 12 mm – 1/40 Sek.]

Juni

Unser Juni startete in Bremen. Das kleinste deutsche Bundesland war bis dahin ein unbeschriebenes Blatt für mich … und jetzt will ich wieder hin! 🙂
Außerdem kaufte ich mir ein gebrauchtes Samsung Galaxy S7 – seitdem bin ich total von der Smartphone-Fotografie begeistert. Dazu wird es in Zukunft sicher einige Beiträge geben.
Um das Smartphone ausgiebig zu testen. Startete ich gleich mehrere Fototouren. Ich radelte zu einem Lost Place, stiefelte durch Berlin und erkundete mit dem Telefon die Flora und Fauna in der näheren Umgebung.

Bei diesen Touren entstanden auch die Fotos für die Kategorie »alt« und »schönstes Foto«. Beide mit dem Smartphone, das will was heißen! (Und da ist noch Luft nach oben!)

Lost Place

Lost Place [Samsung Galaxy S7 – ISO 125 – 4.3 mm – f/1.7 – 1/50 Sek.]

Kornblume im Sonnenuntergang

Kornblume im Sonnenuntergang [Samsung Galaxy S7 – ISO 50 – 4.3 mm – f/1.7 – 1/2000 Sek.]

Das waren jetzt die Highlights aus 2017/1. Zwischendurch waren wir auch immer wieder unterwegs. Wir sind viel im Tier- und Freizeitpark Germendorf, immer mal wieder bei Karls in Elstal oder im Zoo. Am 1. Mai wanderten wir zum Summer See und wenig später radelte ich mit den Kindern zum Schloss Dammsühle und und und … ich sagte es ja oben schon, mein Leben ist toll!

1. Halbjahr 2017: Zusammenfassung in Zahlen

Zahlen 2/2016
Neue Fotos auf der Platte6278
Kameras getestet 4
Gefahrene Kilometer für Reisen & Ausflüge 6768
Strafzettel 1
Flüge 2
Übernachtungen auswärts27
Freizeitparks 6
Neue Beiträge auf dem Blog 37
Neue Kommentare auf dem Blog591
Besucher auf dem Blog258.154
Seitenaufrufe403.878

Die beliebtesten Beiträge

Kategorie Fotografie

Kategorie Reisen


Bist du zum ersten Mal auf meinem Blog? Hier erkläre ich dir, worum es bei Reisezoom.com geht.
Gefallen dir meine Fotos? Hier stelle ich dir meine aktuelle Fotoausrüstung vor.

Abonniere meinen Newsletter und meinen RSS-Feed, damit du auf dem Laufenden bleibst.

17 Kommentare zu “Rückblick 2017/1 – mein Leben ist toll!

  1. Michael

    Hallo Marc,

    Ein toller Halbjahres-Rückblick! Ich freu mich sehr, dass du ihn wieder mit meiner Fotoparade kombinierst!
    Deine Bilder sind wieder der Hammer. Super schön und beeindruckend, was du auch aus einem Smartphone herausholst! Vielen Dank dafür.

    Lg Michael

  2. Julia

    Tolle Fotos! Verrätst du mir, wo du den Sound für dein “Love Not War”-Video her hast? Sowas in der Richtung suche ich gerade für ein Video 🙂

  3. nossy

    Wow, ich bin von deinen Fotos sehr beeindruckt.
    Das Brüsselbild gefällt mir sehr gut. Die Kornblume hat so eine schöne, verträumte Stimmung, dass mag ich. Und das Bild der Teufelsmauer ist wirklich klasse geworden. Letztes Jahr war ich auch bei der Teufelsmauer, meine Bilder sind aber eher… naja geworden.

    Einen guten Start in die neue Woche,
    nossy

  4. Jessi

    Hallo Marc,
    mal wieder super Fotos zusammengekommen!
    Am besten gefällt mich glaube ich die Teufelsmauer bei Weddersleben, klasse Dynamik in dem Bild. 🙂

    Liebe Grüße,
    Jessi

  5. Pascal

    Hey!
    Ist ja witzig! Grade eben, hatte ich bei Youtube einen Videovorschlag von dir! Und jetzt sehe ich, dass Du auch hier bei der Fotoparade mitmachst 😀

    Sehr cool! Ich mag das Foto von der Teufelsmauer aus dem Harz. Da wollte ich im Oktober diesen Jahres wahrscheinlich auch noch mal hin. 🙂

    Gruß Pascal

  6. Thomas

    Coole Idee, den FoPa-Beitrag in einen Halbjahresrückblick zu packen. Wie immer beeindruckende Zahlen und wunderschöne Fotos. Da einen Favoriten raus zu suchen ist schwierig, bei das Feuerwerk über der Pagode – das hat schon richtig was.

    LG Thomas

    1. Marc Autor des Beitrags

      Hi Thomas,

      danke! Ja, ohne die FoPa würde ich den Rückblick gar nicht machen … ist einfach so viel geworden. Aber so passt das ganz gut.

      Viele Grüße
      Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reisezoom.com
×