PR & Media | Neu hier? | Über mich

Familien-Roadtrip während der Osterferien: Aprilwetter extrem

2750 km, 3 Länder (D, NL, A), eine neue Kamera (EOS M6), ein Strafzettel (79€), 14 Tage und gefühlte 32 Klimazonen durchlebt: Das war unser Roadtrip während der Brandenburger Osterferien 2017.

Als wir am 7. April unsere Koffer packten und in die Niederlande aufbrachen, wussten wir nicht, dass wir 9 Tage später im Allgäu durch Tiefschnee stapfen würden.
Unsere Route stand zwar fest, aber dass der April mit solchen Wetterkapriolen zuschlagen würde, konnten wir bei unserer Abfahrt nicht ahnen. Entsprechend schlecht waren wir auf den Wintereinbruch vorbereitet … immerhin waren die Winterreifen noch drauf!

Wie auch immer, es war toll! Wir hatten vom Kurze-Hosen-Wetter bis zum Schneeanzug-Wetter alles, nur dass wir keinen Schneeanzug für die Kinder dabei hatten.

Das Video zu unserem Roadtrip

Neben meinem YouTube-Kanal für Reisezoom.com (den du übrigens hier abonnieren kannst), startete meine Frau während unsere Tour ihren eigenen Familien-Kanal (den du hier abonnieren kannst).
Dort sind die einzelnen Stationen viel ausführlicher dokumentiert als in meinem Video.
Hier die Playlist:

Stationen unseres Familien-Roadtrips


Bei unserem Roadtrip machten wir insgesamt drei Stationen und starteten von dort aus sternförmig unsere Ausflüge.

Station 1: Rompoot Resort Arcen

Das Resort Arcen liegt direkt hinter der deutschen Grenze bei Venlo, es war 7 Tage lang unsere Basis.

Unsere Erlebnisse:

Irrland Kevelear

Zugegeben, die Stadt Kevelaer sagte mir nichts und entsprechend verwundert war ich dann, als wir durch die Fußgängerzone liefen und uns aus allen Richtungen Heiligenfiguren anstarrten.
Die Stadt ist einer der wichtigsten Wallfahrtsorte Deutschlands! Ein Besuch in der Stadt lohnt allein wegen der Kerzenkapelle, deren Außenmauern vom Ruß tausender Kerzen schon ganz schwarz sind.

Die meiste Zeit verbrachten wir jedoch im Irrland – der Bauernhof Erlebnisoase.
Auch das Irrland kannte ich nicht, wir sind dort zufällig vorbeigefahren und dort geblieben.
Ursprünglich war das Irrland ein kleiner Erlebnisbauernhof, der sich in den letzten Jahren zu einem richtigen Familien-Freizeitpark entwickelt hat.
Dort gibt es massenweise Hüpfkissen, Schaukeln, Rutschen und und und …
Der Park ist wirklich schön gemacht und ideal für kleine Kinder.

Weitere Infos: www.irrland.de

Klar zündeten wir an der Kerzenkapele eine Kerze an [Lumix LX15 - ISO 125 - 9 mm - f/2.5 - 1/125 Sek.]Klar zündeten wir an der Kerzenkapele eine Kerze an [Lumix LX15 - ISO 125 - 9 mm - f/2.5 - 1/125 Sek.]
Da war noch Frühling [Lumix LX15 - ISO 125 - 9 mm - f/4.0 - 1/1600 Sek.]Da war noch Frühling [Lumix LX15 - ISO 125 - 9 mm - f/4.0 - 1/1600 Sek.]
Eines von zahlreichen Hüpfkissen im Irrland [Lumix LX15 - ISO 125 - 22 mm - f/4.5 - 1/1250 Sek.]Eines von zahlreichen Hüpfkissen im Irrland [Lumix LX15 - ISO 125 - 22 mm - f/4.5 - 1/1250 Sek.]

Freizeitpark Efteling

Der Freizeitpark Efteling war unser eigentliches Ziel in den Niederlanden. Dort wollten wir schon lange hin, jetzt waren wir dort.
Der Efteling ist der größte und bekannteste Freizeitpark der Niederlande und für mich einer der besten Parks, die ich kenne.

Meine Beitrag über unseren Besuch: Verzaubert: Ein Tag im Freizeitpark Efteling

Efteling Maskottchen

Das Maskottchen des Eftelings [Lumix LX15 – ISO 125 – 26 mm – f/2.8 – 1/320 Sek.]

TerraZoo Rheinberg

Wir haben zwei Ruhr.Topcards, damit können wir das ganze Jahr über viele Dinge in und um das Ruhrgebiet umsonst besuchen.
Unser erster Einsatz der Karte war im TerraZoo Rheinberg und der hat sich gelohnt.
An sich ist der Zoo recht klein, aber toll gemacht! Allein schon, dass dort große Schildkröten frei herumlaufen, lohnt einen Besuch.

Infos:
terrazoo.de
ruhrtopcard.de

Diese Schildkröte läuft frei im Zoo herum [EOS M6|55-200 - ISO 1600 - 200 mm - f/6.3 - 1/160 Sek.]Diese Schildkröte läuft frei im Zoo herum [EOS M6|55-200 - ISO 1600 - 200 mm - f/6.3 - 1/160 Sek.]
Es gibt sogar eine Albino-Klapperschlange [Lumix LX15 - ISO 1250 - 26 mm - f/2.8 - 1/125 Sek.]Es gibt sogar eine Albino-Klapperschlange [Lumix LX15 - ISO 1250 - 26 mm - f/2.8 - 1/125 Sek.]
In den zahlreichen Terrarien finden sich jede Menge Fotomotive [Lumix LX15 - ISO 400 - 26 mm - f/2.8 - 1/125 Sek.]In den zahlreichen Terrarien finden sich jede Menge Fotomotive [Lumix LX15 - ISO 400 - 26 mm - f/2.8 - 1/125 Sek.]
Die Schildkröten dürfen gestreichelt werden [EOS M6|15-45 - ISO 500 - 15 mm - f/3.5 - 1/60 Sek.]Die Schildkröten dürfen gestreichelt werden [EOS M6|15-45 - ISO 500 - 15 mm - f/3.5 - 1/60 Sek.]

Duisburg

Der 2. Einsatz der Ruhr.Topcard war in Duisburg, dort besuchten wir das größte Kindermuseum in Deutschland, das Explorado.
Auch das kann ich wärmstens empfehlen. Im Prinzip ist es ein riesiger Indoorspielplatz, bei dem man aber jede Menge lernt!

Unseren Tag in Duisburg ließen wir auf der Achterbahntreppe »Tiger + Turtle« ausklingen.

Infos:
explorado-duisburg.de

Tiger & Turtle Duisburg

So sieht Duisburg aus [Lumix LX15 – ISO 125- 9 mm – f/4.5 – 1/1250 Sek.]

Achterbahntreppe

Meine Frau unter dem Looping der Achterbahntreppe [Lumix LX15 – ISO 125- 9 mm – f/4.5 – 1/320 Sek.]

Neanderthal Museum Mettmann

Das Neanderthal Museum nutzten wir als Pause mit Erlebnis, wie ich es in meinen Tipps für lange Autofahrten mit Kindern beschrieben habe.
Wir fuhren vom Resort Arcen nach Mönsheim zu meiner Mama, um mit der Familie Ostern zu feiern. Mettmann lag auf dem Weg, außerdem gibt es auch im Neanderthal Museum freien Eintritt mit der Ruhr.Topcard.

Auch das Neanderthal Museum kann ich dir empfehlen, es gibt einen extra Audioguide für Kinder und jede Menge Versuchsstationen, an denen die Kinder Dinge ausprobieren können.

Infos:
neanderthal.de

Neanderthaler

Ein Neanderthaler im Museum [EOS M6|15-45 – ISO 1600 – 45 mm – f/6.3 – 1/50 Sek.]

Das Resort Arcen ist übrigens so toll, dass wir dort auch viel Zeit verbrachten. Außerdem besuchten wir Venlo. Allerdings waren wir wohl zu spät dran, denn kurz nach unserer Ankunft schlossen alle Läden (18:00 Uhr!).

Infos:
roompot.de

Station 2: Ostern mit der Familie in Mönsheim

Über Ostern besuchten wir meine Mutter und den Rest der Verwandtschaft. Zeit für andere Erlebnisse war kaum, ein paar Spaziergänge, ein paar Mal auf den Spielplatz, mehr nicht.

Station 3: Roßhaupten im Allgäu

In Roßhaupten landeten wir auf Einladung der KönigsCard, einer All-Inklusive Gästekarte.
Die KönigsCard funktioniert wie die Ruhr.Topcard. Hast du die Karte, kannst du viele Einrichtungen kostenlos nutzen.
Neben dem unerwarteten Wintereinbruch waren unsere wichtigsten Erlebnisse im Allgäu:

Kinderbauernhof Hummel

Quartier bezogen wir auf dem Bauernhof Hummel in Roßhaupten am Forggensee.
Die Kinder durften mit in den Stall, auf dem Traktor mitfahren, die Tiere füttern …
Das war so beeindruckend, dass meine Tochter immer noch fragt, ob wir in den Stall gehen können, blöd nur, dass wir zu Hause keinen Stall haben!

Weitere Infos:
bauernhof-hummel.de
koenigscard.com

Winterwonderland

Das Winterwonderland in Roßhaupten bei unserer Ankunft. [Lumix LX15 – ISO 125 – 9 mm – f/8.0 – 1/400 Sek.]

Tiere Füttern auf dem Bauerhof Hummel

Die Kinder durften auf dem Hof mit anpacken und taten das gern. [EOS M6|15-45 – ISO 1600 – 30 mm – f/5.0 – 1/100 Sek.]

Blick aus dem Fenster mit Bergen

Wahnsinn, drei Tage waren die Berge nicht zu sehen und dann gucke ich am Tag der Abreise morgens aus dem Fenster … [Lumix LX15 – ISO 125 – 11 mm – f/7.1 – 1/250 Sek.]

Burg Ehrenberg bei Reutte

Ich wollte schon lange zur Hängebrücke »Highling179« in Reutte … jetzt war ich in Reutte und trotzdem nicht auf der Brücke. An der Kasse hat man uns wegen der Schneemassen abgeraten, den Weg zur Brücke zu gehen.
Dafür besuchten wir das Museum »Dem Ritter auf der Spur« und probierten allerhand Dinge aus der Ritterzeit aus.
Als Abschluss wurden die Kinder sogar zum Ritter und zum Burgfräulein geschlagen.

Absolute Empfehlung und mit der KönigsCard kostenlos!

Infos:
ehrenberg.at

Alpspitzbad Nesselwang

Das Wetter war teilweise echt mies, mit der KönigsCard hatten wir aber freien Eintritt in zahlreiche Hallenbäder. Wir entschieden uns für das Alpspitz-Bade-Center in Nesselwang. Das war nix Besonderes, bei dem Wetter aber ganz ok.

Wanderung auf dem Drachenweg in Roßhaupten

In Roßhaupten gibt es eine schaurig-schöne Sage über einen pferdefressenden Drachen.
Was liegt also näher, als diese Geschichte für den Tourismus zu nutzen. Das Highlight dabei ist der Drachenweg hinunter in die Tiefentalschlucht.
Donnerstags werden geführte Wanderungen auf dem Drachenweg angeboten, wir waren dabei und hatten Spaß.
Die Wanderung ist auch mit Kindern zu meistern und selbstverständlich mit der KönigsCard kostenlos.

Achtung mit Kinderwagen funktioniert das nicht, wir hatten unsere Kraxe (bei Amazon.de) dabei.

Infos zum Drachenweg auf rosshaupten.de.

Wanderung auf dem Drachenweg

Im Schnee auf dem Drachenweg [Lumix LX15 – ISO 500 – 26 mm – f/5.6 – 1/125 Sek.]

Füssen, Schwangau, Forggensee, Alpsee …

Obwohl wir nur 3 Tage im Allgäu verbrachten, unternahmen wir noch viele andere Dinge.
Wir schlenderten durch die Fußgängerzone von Füssen, bestaunten den fast leeren Forggensee, erfreuten uns am glasklaren Alpsee, bestaunten die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau und besuchten das Musem der bayrischen Könige.

Neuschwanstein im Schnee

Neuschwanstein im Schnee [EOS M6|55-200 – ISO 100 – 145 mm – f/7.1 – 1/320 Sek.]

Alpsee Schnee

Der Alpsee bei schönstem Wetter. [EOS M6|15-45 – ISO 100 – 15 mm – f/20 – 1/125 Sek.]

Skyline Park

Auf der Rückfahrt aus dem Allgäu legten wir eine Pause mit Erlebnis im Skyline Park in Rammingen ein.
Auch das ist ein wirklich toller Freizeitpark bei dem Kinder und Erwachsene Spaß haben. Mein Highlight im Park war Sky Wheel, die höchste Überkopf-Achterbahn Deutschlands!

Infos:
skylinepark.de

Sky Wheel im Skyline Park

Das ist Sky Wheel, gleich geht es senkrecht runter 🙂 [Lumix LX15 – ISO 125 – 26 mm – f/2.8 – 1/2000 Sek.]

Fazit und warum Roadtrips die beste Art zu reisen sind

Natürlich ist solch eine Tour anstrengend, aber wir erlebten dabei so viel, ich glaube, das will keiner missen.
Ein Familien-Roadtrip, bei dem du dich nicht ständig bewegst, sondern für eine Weile an einem Ort bleibst, um die Gegend sternförmig zu erkunden, finde ich die beste Art zu reisen – egal ob mit oder ohne Kinder.
So hast du Zeit, um Neues am aktuellen Aufenthaltsort zu entdecken, erlebst aber gleichzeitig irre viel, weil du dich immer wieder weiterbewegst.

Wir haben schon viele solcher Roadtrips unternommen, unser letzter war auf Mallorca. Auch dort wohnten wir innerhalb von 2 Wochen an 3 verschiedenen Orten, um die Insel besser erkunden und kennenlernen zu können.

Einziges Problem – aber das gilt für alle Reisen – ich entdeckte auf der Tour so viel, was ich noch sehen und erleben will, dass ich an jeden der besuchten Orte sofort wieder zurückkehren könnte. 🙂
Aber das ist immer so!


Bist du zum ersten Mal auf meinem Blog? Hier erkläre ich dir, worum es bei Reisezoom.com geht.
Gefallen dir meine Fotos? Hier stelle ich dir meine aktuelle Fotoausrüstung vor.

Abonniere meinen Newsletter und meinen RSS-Feed, damit du auf dem Laufenden bleibst.

2 Kommentare zu “Familien-Roadtrip während der Osterferien: Aprilwetter extrem

  1. Thomas

    Hey ihr da,

    einen tollen Tripp habt ihr da gemacht. Schade, dass es mit dem Treffen nicht geklappt hat aber wir reisen ja ständig aneinander vorbei, terminlich. 😉

    De Efteling ist wirklich toll und ebenso der kleine Terrazoo, wo ich ja regelmäßig mal rein schaue. Freut mich, dass ihr den auch schön fandet und dass die Schildkröten noch drinnen sind. Naja, bei dem Wetter ist das auch besser so.

    Das Neanderthal Museum und die Achterbahn-Treppe habt ihr uns nun vorraus, obwohl beides unmittelbar vor unserer Haustür liegt. Da müssen wir gelegentlich auch mal hin.

    LG Thomas

    1. Marc Autor des Beitrags

      Wenn, dann richtig!
      Echt? Die Achterbahnrolltreppen habe wir voraus? Das hätte ich nun wirklich nicht gedacht.
      Aber so ist das bei uns auch. Die tollen Dinge im engeren Umkreis schätzt man viel zu wenig.

      Viele Grüße
      Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reisezoom.com
×