Verzaubert: Ein Tag im Freizeitpark Efteling

Wenn du mich und meine Familie kennst, weißt du, dass wir verrückt nach Freizeitparks sind und in den letzten Jahren schon mehrere besucht haben.
Freizeitparks gibt es viele, große, kleine, bekannte und weniger bekannte. Und dann gibt es noch die besonderen Freizeitparks.
Besondere Parks haben für mich eine Art Aura, sie haben ein spezielles Image und entführen ihre Besucher schon vor dem eigentlichen Besuch in ihre eigene Traumwelt.

Von solch einem besonderen Park will ich dir heute erzählen: Dem Efteling!

Der Freizeitpark Efteling ist in den Niederlanden angeblich bekannter als Coca Cola!
Jedes Kind kennt den Efteling und träumt von einem Besuch.

Ich weiß nicht mehr, wann ich das erste Mal vom Efteling gehört habe. Ich war auf jeden Fall schon erwachsen und trotzdem ging es mir wie den niederländischen Kindern.

Da wollte ich hin!

Vor der Planung unseres Besuchs während der Osterferien 2017 wusste ich recht wenig über den Park. Aber er musste toll sein.

Und das ist so!

Der Efteling startete vor 65 Jahren als Märchenpark und diese zauberhafte Märchenwelt ist bis heute geblieben.
Halte dich direkt nach dem Eingang links, dann kommst du in den Märchenpark. Das lohnt sich – auch für Erwachsene!

Die Geschichten sind schön erzählt, die Figuren toll gemacht und die Szenen detailliert dargestellt und spätestens beim Märchenbaum schmelzen eh alle dahin.
Auch wenn der Baum in einer fremden Sprache spricht (man hört sich ins Niederländisch aber recht schnell rein), so fasziniert er doch alle. Seine ruhige, sonoren Stimme würde für die Faszination vielleicht schon reichen, zusätzlich dazu ist er aber unglaublich gut animiert und bietet viele Details, die einen immer wieder etwas Neues entdecken lassen.

Der sprechende Baum erzählt Märchen [ISO 640 – 19 mm – f/4.5 – 1/100 Sek.]

Ein Riese oder ist der Däumling (nicht auf dem Bild) so klein? [ISO 125 – 26 mm – f/2.8 – 1/320 Sek.]

Und genau diese Detailverliebtheit zeichnet den Efteling aus.
Fahrgeschäfte sind austauschbar, einen besonderen Freizeitpark macht vor allem das Drumherum aus. Nur damit wird eine spezielle, unvergessliche Atmosphäre geschaffen.
Ein anderes Beispiel ist De Vliegende Hollander, eine Mischung aus Geister-, Achter- und Wildwasserbahn. Das Gebäude ist von außen schon irre detailliert und das setzt sich im Inneren fort! Der Wartebereich und die Halle zum Einsteigen sind einfach nur genial!

De Vliegender Hollander: Toll gestaltet und ein super Ride! [ISO 125 – 13 mm – f/4.0 – 1/400 Sek.]

Der Efteling unterteilt sich offiziell in 4 Themenwelten, wobei diese nicht immer einheitlich gestaltet sind. Je »Welt« gibt es teilweise unterschiedliche Themings, aber das ist nicht weiter schlimm.
Richtig fasziniert war ich von der Fata Morgana Plein und den Gebäuden drumherum, das hat Marokko auf meiner Todo-Liste direkt nach oben rutschen lassen.
Von dort aus hast du übrigens einen super Blick auf die Wassershow Aquanura, welche jeden Abend aufgeführt wird.

Die Fata Morgana Plein, auf dem See findet Aquanura statt [ISO 125 – 22 mm – f/2.8 – 1/1250 Sek.]

Ohne Baby im Efteling

Als wir das letzte Mal als Familie in einem Freizeitpark besuchten, war es noch einfach.
Sohnemann war unter 1,20 m und durfte die meisten harten Sachen nicht fahren und unsere Tochter war noch keine zwei, der war das dann eh nicht so wichtig.

In der Zwischenzeit sind die 1,20 m überschritten und mit 2 1\2 ist meiner Tochter auch nicht mehr alles egal.
Du siehst, wir haben jetzt einen Interessenkonflikt.

Hinzukommt die etwas unglückliche Regelung für den Baby Switch im Efteling.
Ein Elternteil kann fahren, der andere wartet am Ausgang mit dem Baby, um dann sofort zu wechseln.

… und jetzt warte Mal eine Stunde mit einem 2.5 Jahre alten, aufgeweckten Mädchen.

Das kannst du vergessen!

Deshalb haben wir den Babyswitch nur einmal genutzt und haben uns für weitere Attraktionen aufgeteilt.
Eine Gruppe war für die Action zuständig, die andere für den »Babykram«.
Das geht auch, aber als Erwachsener schaffst du so nicht alles zu fahren.
Deshalb bin ich die Holzachterbahn nicht gefahren, Python nicht und Baron 1898 auch nicht!

Das ist zwar schade, langweilig wurde es trotzdem nicht.

Darf nicht fehlen, ein Foto mit dem Maskottchen [ISO 125 – 10 mm – f/4.5 – 1/250 Sek.]

Darf auch nicht fehlen: Ein Familienselfie [ISO 125 – 9 mm – f/2.8 – 1/640 Sek.]

Reicht ein Tag im Efteling aus?

Nein, ein Tag reicht nicht.
Nachdem ich den Parkplan aufgeschlagen hatte, dachte ich noch, dass der Park nicht so groß sei.

Ist er aber!

Obwohl ich so viel ausgelassen habe, konnten wir nicht einmal alle Themenbereiche richtig erkunden.
Allein deshalb steht für uns jetzt schon fest: Wir kommen wieder!

2 Tage erscheinen mir optimal für einen Besuch im Efteling!

Unser Tag im Efteling als Video

Meine Frau hat sich entschieden, einen eigenen YouTube-Kanal zu starten: Muddivation: Familie – DIY – Reisen.
Eines der ersten Videos auf dem Kanal dokumentiert unseren Besuch im Efteling.

Unser Highlight im Efteling

Nach einem Freizeitparkbesuch ist mein Highlight immer eine Achterbahn. Mir machen Achterbahnen einfach irre Spaß!
Da ich aber nicht alle gefahren bin, suchte ich mir als Highlight im Efteling die Atmosphäre im Park aus.

Besonders im Märchenpark ist sie nahezu perfekt und man taucht in eine zauberhafte Welt ein.
Es gibt passende Musik, passende Deko und Figuren.

Je weiter wir uns aber vom Märchenpark entfernten, desto weniger Atmosphäre hatte der Park.
Verstehe mich nicht falsch, das war trotzdem noch gut und besser als in fast allen anderen Freizeitparks, aber eben nicht mehr ganz so gut, wie in der Nähe des Eingangs.

Tulpenpracht im Efteling: Einfach nur schön! [ISO 125 – 26 mm – f/2.8 – 1/800 Sek.]

Parktische Tipps für deinen Besuch im Efteling

  • Der Efteling ist das ganze Jahr über geöffnet, deshalb sind immer Mal wieder einzelne Attraktionen außer Betrieb. Bei uns waren Pagode und Gondoletta geschlossen.
    Hier findest du eine Übersicht der geschlossenen Attraktionen.
  • Die aktuellen Wartezeiten kannst du über die App checken. Keine Sorge, der Park verfügt über ausreichende WLAN-Hotspots. WiFi im Efteling ist natürlich kostenlos.
  • Auf der Webseite findest du viele nützliche Infos:
    Hier findest du den erwarteten Besucherandrang.
    Hier kannst du Restaurants nach Essen auswählen.
  • Im Efteling kannst du auch übernachten, dann kannst du sogar eine halbe Stunde früher in den Park!
  • Eine halbe Stunde früher kannst du auch mit einem Extra-Paket in den Park, da ist dann sogar etwas zu Essen und Rabatt in den Shops mit dabei. Zu den Paketen kommst du bei der Buchung der Tickets im Onlineshop.
  • Kinder unter 3 Jahren sind kostenlos.
  • 10€ kostet der Parkplatz. Das Ticket dafür kannst du dir am Ein- und Ausgang am Automaten ziehen. Hole dir das Ticket morgens schon, dann musst du nicht anstehen, wenn du aus dem Park kommst.
  • Für die Fahrgeschäfte gibt es keine Altersbeschränkung, es zählt ausschließlich die Größe. Mit 1,20 m darf bis auf Baron 1898 (da sind es 1,40 m) alles gefahren werden.
  • Die Adresse des Eftelings lautet:
    Freizeitpark Efteling/Theater
    Europalaan 1
    5171 KW Kaatsheuvel
    Niederlande
    Kommst du aus Deutschland, musst du wahrscheinlich an Eindhoven vorbei, plane für die Fahrt etwas mehr ein. Wir kamen aus Venlo und standen tatsächlich im Stau.

Mein Fazit zum Efteling

Ich muss nochmal hin! 🙂
Ja verdammt, mich wurmt es echt, dass es mit der Holzachterbahn nicht geklappt hat, Baron 1889 ist mir egal, im Prinzip entspricht das Ding ja der Krake-Achterbahn aus dem Heide Park und die fand ich nicht so spannend.

Die großen Achterbahnen im Park [ISO 125 – 9 mm – f/4.5 – 1/640 Sek.]

Aber ich will nicht nur wegen der verpassten Attraktionen nochmal hin, der Efteling zählt für mich zu den besten Freizeitparks Europas. Das Gesamtpaket stimmt. Da darf man ruhig mehrmals hin!

Mit dieser Meinung sind wir uns im Familienrat übrigens einig.

Warst du schon im Efteling? Wie hat es dir gefallen?

 

Falls dir das noch nicht genug Lob für den Efteling war, ein paar meiner Bloggerkollegen waren auch schon dort:

Fotografiert habe ich im Efteling ausschließlich mit der Lumix LX15 (bei Amazon.de).


Bist du zum ersten Mal auf meinem Blog? Hier erkläre ich dir, worum es bei Reisezoom.com geht.
Gefallen dir meine Fotos? Hier stelle ich dir meine aktuelle Fotoausrüstung vor.

Abonniere meinen Newsletter und meinen RSS-Feed, damit du auf dem Laufenden bleibst.

Offenlegung:
Der Efteling unterstützte uns mit 2 Freikarten bei der Recherche für diesen Beitrag.

2 Kommentare zu “Verzaubert: Ein Tag im Freizeitpark Efteling

  1. Sandra Neumann-Rystow

    Hallo Marc,

    vielen Dank für deinen tollen Beitrag. Es freut uns sehr, dass es euch allen gefallen hat und natürlich, dass du uns unbedingt nochmals besuchen möchtest. Vielleicht ist bis dahin auch schon unsere neueste Attraktion „Symbolica – Palast der Fantasie“ geöffnet? Eine Attraktion, die du mit deiner ganzen Familie besuchen kannst und in keine Interessenskonflikte gerätst 🙂
    Wir wünschen dir bis dahin eine gute Zeit und senden liebe Grüße aus der Welt voller Wunder.
    Sandra

    1. Marc Autor des Beitrags

      Hallo Sandra,

      in Ineressenskonflikte gerät man immer, aber so lange es trotzdem Spaß macht, ist das ja nicht so wild.
      Wir kommen bestimmt wieder, nicht nur wegen Symbolica, obwohl die Baustelle echt vielversprechend aussah!

      Viele Grüße
      Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3456789101112131415