Skyline Park: Spaß für Kinder und Erwachsene im Allgäuer Freizeitpark

| Lesezeit ca. fünf Minuten

Auch wenn der 1999 eröffnete Skyline Park im Vergleich zu den anderen großen Freizeitparks noch recht jung ist, muss er sich nicht hinter ihnen verstecken.

Aufmerksam wurde ich auf den Park durch die Achterbahn Sky Wheel, angeblich die höchste Überkopf-Achterbahn Deutschlands und ein echt geiles Teil!
Aber nicht nur Sky Wheel hat mir gefallen, den ersten Adrenalinstoß im Park verpasste mir Zero Gravity, dabei stellst du dich mit dem Rücken an die Innenwand eines Zylinders. Das Gerät dreht sich dann so schnell, dass dich die Fliehkraft an die Wand drückt und du nicht herunterfällst, obwohl du keinen Boden unter den Füßen hast.

Abgefahren!

Sky Wheel Skyline Park

Hammer gut: Sky Wheel [LX15 – ISO 125 – 26 mm – f/2.8 – 1/2000 Sek.]

Auch abgefahren ist die Wildwasserbahn 2. Das ist die größte mobile Wildwasserbahn der Welt und entsprechend gut.

Generell stehen im Park viele ehemals mobile Fahrgeschäfte, aber das ist nicht unbedingt schlecht, wir hatten Spaß!

Überrascht war ich auch von der nostalgischen Achterbahn aus dem Jahre 1967, das Ding stellt jede wilde Maus in den Schatten und ist top in Schuss!

Außerdem gibt es im Skyline Park einen Streichelzoo, Riesenrutschen, einen schönen Spielplatz (Wechselsachen nicht vergessen, da ist auch ein Wasserspielplatz dabei!) einen Kletterpark, eine Kartbahn …
Im Sommer findest du im Park sogar ein Schwimmbad mit Rutschen und und und …

Nostalgische Achterbahn Sklyine Park

Die nostalgische Achterbahn [LX15 – ISO 125 – 26 mm – f/7.1 – 1/800 Sek.]

Spielplatz Skyline Park

Richtig schön: Der große Spielplatz im Skyline Park [LX15 – ISO 125 – 9 mm – f/4.0 – 1/1600 Sek.]

Die richtige Erwartung

Vor unserem Besuch recherchierte ich im Netz nach Erfahrungsberichten über den Skyline Park. Dabei fand ich viele positive Meinungen aber auch negative.

Die schlechten Erfahrungsberichte kommen hauptsächlich von einer falschen Erwartung. Der Skyline Park ist kein Themepark wie der Europa-Park, der Efteling oder auch das Disney Land. Er entführt dich nicht in eine Traumwelt aus Märchen, verschiedenen Ländern oder sonst was. Deshalb gibt es auch keine Parade, kein Meet & Greet und nicht hinter jedem Ride ein Souvenir-Geschäft.

Wenn du das erwartest, bist du im Skyline Park falsch. Macht es dir aber nichts aus, dass du hinter dem Eingang immer noch im Allgäu bist und nicht in einer Traumwelt, dann bist du richtig.
Du bist auch richtig, wenn du auch mit einfachen Dingen wie Trampolinehüpfen, Kartfahren und Rutschen Spaß hast und es für dich nicht immer das neueste, größte und schnellste sein muss.

Apropos neu: 2017 erfährt der Freizeitpark seine größte Erweiterungen überhaupt.
Der komplette Bereich um die Wildwasserbahn 2 ist neu und während unseres Besuchs wurd dort auch kräftig gewerkelt. Neben der Wildwasserbahn steht Kids Car, welches meine Tochter bestimmt 10x gefahren ist und auf der anderen Seite findest du den Sky Dragster.
Der Sky Dragster ist eine komplett neue Art von Achterbahn, bei der du die Geschwindigkeit selbst bestimmen kannst. Leider war er während unseres Besuchs noch nicht fertig – ich muss also nochmal hin, denn das Ding will ich fahren!

Sky Dragster Skyline Park

Leider noch nicht eröffnet: Sky Dragster [LX15 – ISO 125 – 26 mm – f/5.0 – 1/320 Sek.]

Was uns noch gefallen hat

Ich habe zwar keinen Hund und will auch keinen, aber Hunde dürfen mit in den Park, es stehen sogar überall Näpfe mit Wasser.
Das unterstreicht für mich, dass der Skyline Park ein Freizeitpark für die ganze Familie sein will.

Auch die Mitarbeiter sind toll, aufmerksam und freundlich. Als wir überlegten, ob wir jedem Kind einen kompletten gegrillten Maiskolben kaufen sollen oder nicht, hat der Mitarbeiter von sich aus vorgeschlagen, dass er uns den Kolben gern teilen kann.

Scheinbar waren auch viele Wiederholungstäter mit Jahreskarten im Park, die die Mitarbeiter schon kannten und diese spendierten nach einem kurzen Plausch eine extra Runde.

Sympathisch!

Gute finde ich auch, dass man bei wenig Andrang sitzenbleiben kann und direkt nochmal fahren darf.

Auch die Aufteilung des Parks ist durchdacht und gelungen. Neben actionreichen Fahrgeschäften, die kleine Kinder nicht fahren dürfen, findet sich immer etwas, um die Kleinen zu beschäftigen.
Das ist gerade in unsere Konstelation mit einem 2- und einem 6-jährigen Kind super. So wurde es niemandem langweilig und alle kamen auf ihre Kosten.

Unser Besuch im Skyline Park als Video

Das Bild anklicken, das Video öffnet sich dann direkt bei YouTube.

Preise und Infos

Obwohl viele Fahrgeschäfte einen Alters- und Größenbeschränkung haben orientiert sich der Eintrittspreis nur an der Körpergröße.
Zwischen 110 und 150 cm bezahlst du 23€ und ab 150 cm 28€ für eine Tageskarte.

Das ist nicht wenig, liegt im Vergleich zu anderen Freizeitparks aber absolut im Rahmen.

Positiv: Der Parkplatz ist kostenlos!

Die Preise für Essen und Getränken gehen auch absolut in Ordnung.

Anfahrt

Die Adresse des SkylinePark:

Allgäu Skyline Park
Im Hartfeld 1
86825 Bad Wörishofen

Falls dein Navi die Straße nicht kennt, der Park ist gut ausgeschildert und leicht zu finden. Ich hatte bei mir Rammingen eingegeben.

Weitere Infos: skylinepark.de

Skylien Park von oben

Eine Hälfte des Parks aus dem Riesenrad fotografiert [LX15 – ISO 125 – 9 mm – f/2.0 – 1/6400 Sek.]

Legoland Deutschland vs. SkylinePark

Der Skyline Park und das Legoland Deutschland liegen nur eine Stunde auseinander, da kommt man schon ins Grübeln, welcher Park wohl der bessere ist.

Mir haben beide Parks gefallen, das Legoland hat mehr für kleinere Kinder zu bieten und beeindruckt den Steine-Fan mit seinen Shops und Lego-Bauten.

Fährst du lieber Achterbahn oder Wildwasserbahn und Co. bist du im Skyline Park besser aufgehoben.
Dort bekommst du mehr für dein Geld!

Ist dir der Lego-Bonus egal, kannst du guten Gewissens in den Skyline Park fahren.
Hast du aber Spaß an Lego und warst noch nie in einem Legoland, dann solltest du dir das Legoland definitiv anschauen!

Sky Rafting Skyline Park

Sky Rafting: Eine von drei Wildwasserbahnen im Skyline Park [LX15 – ISO 125 – 25 mm – f/5.0 – 1/640 Sek.]

Mein Fazit zum Skyline Park

Meine bzw. unsere Erwartungen wurden übertroffen. Über die richtige Einstellung hatte ich oben schon geschrieben und die hatten wir.
Direkt hinter dem Eingang dachte ich noch “uiuiui 28€!”
Streichelzoo, Rutsche und Spielplatz bekomme ich hier bei Karls schließlich umsonst und einfache Fahrgeschäfte wie Bimmelbahn, Autoscooter usw. in Germendorf für einen schmalen Taler.

Aber der Park wurde mit jedem Meter, den wir weiter hineinliefen besser.
Er ist definitiv sein Geld wert, mit dem Sky Dragster sowieso und mit den Wasserrutschen im Sommer erst recht!

Von mir gibt es eine Empfehlung, denn uns hat es gefallen und wir kommen gern wieder.