Rückblick 2016/2 – was für ein (Halb-)Jahr!

| Lesezeit ca. vier Minuten

Eigentlich mag ich Rückblicke. Nochmals zurückblicken, das Erlebte in Gedanken durchspielen … das ist schön. Fotografieren auf Reisen und im Familienurlaub hat schließlich viel damit zu tun – Erlebnisse festhalten und Erinnerungen konservieren.

Der Rückblick auf das 2. Halbjahr 2016 fiel mir allerdings schwer. Den habe ich lange vor mir hergeschoben und hätte Michael von erkunde-die-welt.de nicht wieder zu seiner Fotoparade aufgerufen, hätte ich es bleiben lassen.

Warum es mir schwerfiel, ist schnell erklärt. Im zweiten Halbjahr 2016 ist so viel passiert, dass der Rückblick nicht schnell gemacht ist. Ich war 54 Nächte nicht zu Hause und bin 16.000 km nur für Reisen und Ausflüge gefahren!

Aber egal jetzt, los gehts!

Juli

Der Juli begann mit einem Feuerwerk. Zusammen mit Tanja von Reiseaufnahmen.de und mit Hubert von Travellerblog.eu war ich in Bingen. Dort erkundeten wir die Stadt und bestaunten das gigantische Feuerwerk von Rhein in Flammen.

3 Wochen später, Anfang der Sommerferien, ging ich mit der Familie auf Tour. Wir schauten uns das Gradierwerk in Bad Dürrenberg an und fuhren dann weiter nach Baden-Württemberg zu meiner Mutter.
Von dort aus besuchten wir das Ritter Sport Museum (und den Fabrikverkauf!), das Legoland Deutschland und den Holiday Park. Außerdem wanderten wir auf der schwäbischen Alb zum Gütersteiner und Uracher Wasserfall und besuchten das Hohenloher Freilandmuseum in Wackershofen.

Übrigens ist im Juli auch mein Rückblick auf das erste Halbjahr 2016 erschienen.

Wasserfall Bad Urach Langzeitbelichtung

Der Bad Uracher Wasserfall [Sony a65 SAL18135 – ISO 100 – 18 mm – f/16 – 1.6 Sek.]

August

Der August stand im Zeichen der Canon G7 X Mark II. Die Kamera konnte ich den ganzen Monat testen und ganz ehrlich, ich schloss die Kamera richtig ins Herz!
Die G7 X ist übrigens daran schuld, dass ich mir keine Kamera ohne Touchscreen mehr kaufe! 🙂

Da Sommerferien waren, waren wir im August auch viel unterwegs.
Auf unserem Fahrplan standen:

  • Rostock
  • Rügen
  • Büsum
  • Helgoland

Kategorie: Gebäude [Fotoparade]

Ehemalige Rettungsstation am Strand von Binz

Wie im Science Fiction, die ehemalige Rettungsstation am Strand von Binz auf Rügen. [Canon G7x Mark II – ISO 125 – 86 mm (31.63 mm) – f/3.2 – 1/500 Sek.]

Kategorie: Nachts [Fotoparade]

Sterne Canon G7x Mark II

Eine warme Sommernacht im August nutzte ich, um mit der G7 X Mark II Sterne zu fotografieren. [Canon G7x Mark II – ISO 500 – 24 mm (8.8 mm) – f/1.8 – 15 Sek.]

September

Der September stand ganz im Zeichen der Männertouren (mein Sohn und ich). Zuerst fuhren wir nach Torreiles in Südfrankreich. Neben dem Mittelmeer und den Rutschen auf dem Campingplatz waren ein Besuch in Collioure und bei den Orgues d’Ille-sur-Têt weitere Highlights.
Kaum zurück ging es gleich wieder los, diesmal in die Berge, genauer ins Chiemgau.
Außerdem kletterte ich seit langem wieder in ein Flugzeug, flog nach Köln und besuchte die größte Foto-Messe der Welt: die Photokina.

Kategorie: Berühmt [Fotoparade]

Die Kirche von Collioure, mit Holzbooten davor

Die Kirche von Collioure, mit den Holzbooten davor, gehört zu dem meistgemalten Motiven Frankreichs. [Sony RX100 III – ISO 125 – 59 mm (21.59 mm) – f/5.9 – 1/500 Sek.]

Kategorie: Gewachsen [Fotoparade]

Panorama Orgues d'Ille-sur-Têt

Die kurios gewachsenen Felsformationen der Orgues d’Ille-sur-Têt beeindruckten uns. [Sony RX100 III – ISO 125 – 24 mm (8.8 mm) – f/8.0 – 1/60 Sek.]

Kategorie: Tierisch [Fotoparade]

Seaquarium - Le Grau-du-Roi

Tierisch ging es im Sequarium von Le Grau-du-Roi zu [Sony RX100 III – ISO 125 – 24 mm (8.8 mm) – f/4.0 – 1/125 Sek.]

Oktober

Der Oktober begann ruhig. Mitte des Monats packten wir aber die Koffer, fuhren zum Flughafen Leipzig und flogen nach Mallorca.
Dort erkundeten wir Alcudia, Cala d’Or und die Platja de Palma.
Das Highlight des Monats war mein Buch über die Canon G7x. Endlich fertig!

Kategorie: Schönstes Foto [Fotoparade]

Sineu

Mein Lieblingsbild der vergangenen 6 Monate gehört meiner Tochter. Hier rennt sie in Sineu auf Mallorca in Richtung des Wochenmarkts. [Sony a65 SAL35F18 – ISO 100 – 35 mm – f/2.2 – 1/500 Sek.]

November

Im November machte ich einen Abstecher nach Baden-Württemberg, um den 50. Geburtstag meiner Schwägerin zu feiern und fuhr nach Köln, um die Canon EOS M5 genauer zu untersuchen.
Die meiste Zeit war ich aber zu Hause und kämpfte mit meiner Winterdepression.

Dezember

Dafür ging es im Dezember wieder ordentlich zur Sache. Das erste Wochenende verbrachten wir in Magdeburg und dann besuchte ich mit meinem Sohn das 2. Mal den Europa Park im Winter und mit der ganzen Familie Karls Erdbeerhof in Röversagen.

Außerdem hatte ich eine ganze Ladung neuer Kameras auf dem Schreibtisch. Sony stellte mir die RX10 III zur Verfügung und von Canon hatte ich die G1 X Mark II und die EOS M3 jeweils für einen Vergleich hier. (Vergleich GxX | Vergleich EOS M)

Außerdem kaufte ich mir eine Sony a5100 und eine Panasonic LX15, wird also Zeit, dass ich meine Fotoausrüstung bald update!

2. Halbjahr 2016: Zusammenfassung in Zahlen für die Statistikfuzzis

Die Zahlen sind Stand 26.12.16

Zahlen 2/2016
Neue Fotos auf der Platte9561
Kameras getestet 7
Gefahrene Kilometer für Reisen & Ausflüge 16.000
Strafzettel 2
Flüge 4
Übernachtungen auswärts 54
Freizeitparks 6
Veröffentlichte Beiträge auf dem Blog 48
Anzahl Kommentare auf dem Blog 705
Besucher auf dem Blog212.066
Seitenaufrufe351.835

Die beliebtesten Beiträge

Kategorie Fotografie

Kategorie Reisen