Mallorca ist doof! – Dachte ich auch. Stimmt nicht!

| Lesezeit ca. drei Minuten

Ich drückte mich lange vor Mallorca. Irgendwann saß ich trotzdem im Flieger nach Palma. Mein Fazit: Mallorca ist super, Mallorca ist toll!

Mallorca ist toll… 9 Gründe

1. Abwechslungsreich

Die Insel hat viele Gesichter, von der Partymeile bis zum einsamen Strand. Von der vertrockneten Ebene, bis zum Gebirge. Du findest sogar weitestgehend von Tourismus unberührte Orte auf Mallorca.
Nicht zu vergessen: Die tollen Höhlen!

Cap De Ses Salines - die südlichste Spitze Mallorcas

Cap De Ses Salines – die südlichste Spitze Mallorcas

2. Groß

Mallorca misst 98 x 78km das sind 3.6 Mio km²: Riesig!
Zu groß für einen Urlaub, zu groß für zwei. Als ich dort war, war ich wirklich geschockt von der Größe. Ich hatte mir so viel vorgenommen, wollte so viel sehen. Aber 14 Tage reichten nicht.

3. Sport und so

Kiten, Windsurfen, Radfahren, Wandern, Golfen, Quad, Segway, Reiten, Schwimmen, Baden, Buddeln …
Wahrscheinlich habe ich die Hälfte vergessen, das zeigt, wie vielfältig die Insel ist.

Kitesurfen auf Mallorca

Kitesurfen auf Mallorca

4. Genial für Kinder

Warmes Wasser, tolle Strände, die flach abfallen. Das Aquarium in Palma, die vielen Wasserparks und und und.
Mein Sohnemann jammert in regelmäßigen Abständen: »Ich will wieder nach Mallorca!«

5. Schnell zu erreichen

Das Flugzeug ist eine geniale Erfindung! Genial ist auch, das Mallorca von fast überall aus angeflogen wird. Das Beste: 2:30h mehr vergeht nicht zwischen Einsteigen und Aussteigen!
Das macht Mallorca – die ganzen Balearen – zu einem idealen Ziel für einen Kurztrip!

Mein Reiseführer Tipp
Ich vertraue seit Jahren auf die Reiseführer von Baedeker*. Neben umfangreichen Informationen über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, nutze ich vor allem die beiliegende Karten für die Tourenplanung und kurzfristige Ausflüge auf Mallorca.

6. Günstig

Es stimmt, hinter den bekannten Stränden steht ein Hotelbunker neben dem Anderen. Schön ist anders. Dafür kannst du immer ein Schnäppchen finden!

7. Wetter

Mallorca ist warm und trocken. Nicht nur im Sommer, auch im Winter gibt es T-Shirt-Tage. Herbst, Winter und Frühjahr haben zwar mehr Regen als der Sommer, aber maximal 6 Regentage pro Monat sind nicht viel.

8. Infrastruktur

Mallorca bietet eine super Infrastruktur. Ich bin ein Fan von Mietwagen und freute mich über die guten Straßen. Du kannst auch auf den Mietwagen verzichten. Das Bus- und Bahnnetz ist gut und es lässt sich Vieles damit erreichen!

9. Schön

Die Insel ist einfach schön. Verlasse die Hauptstraßen und genieße!

Der Nordosten Mallorcas

Der Nordosten Mallorcas

Mallorca und ich

Wie gesagt, ich wollte lange nicht nach Mallorca. Ballermann und Besoffene – wollte ich nicht.
Aber das ist nicht Mallorca. Es gibt zwar die Schinkenstraße mit Bierkönig und Co. mit Schnappsleichen und Eimern. Aber das ist eine kleine Ecke und die Verantwortlichen versuchen, das Treiben einzudämmen.

2013 habe ich es gewagt. Auf nach Malle!
Unsere Basis war das Hotel Bikini in Cala Millor. Das Hotel, gut und günstig – kann ich empfehlen. Cala Millor, weil ich den Ort von Goodbye Deutschland auf VOX kannte 🙂
Von dort aus wurde die Insel erkundet, die Strände, die Höhlen … wir haben vieles gesehen und vieles ausgelassen. Alcudia fand ich toll, der flache Strand, ideal für Kinder. Vielleicht wird das unsere nächste Basis? Ich weiß es nicht, wie gesagt: Die Insel ist groß! Besser wäre wohl etwas im Westen. Die Ecke kenne ich nicht.

Du siehst, ich habe gar nichts geplant und denke schon über einen Ort als Basis nach. Sicher ist, der Wunsch meines Sohnes geht irgendwann in Erfüllung. Mallorca sieht uns wieder.

Der Strand von Alcudia

Der Strand von Alcudia

Und du?

Warst du schon auf Mallorca? Wie war dein Eindruck? Was hat dir am besten gefallen? Hattest du auch Vorbehalte?
Fällt dir ein 10. Grund ein, wieso Mallorca toll ist?

Na dann… gehe raus und habe Spaß!

Marc

Offenlegung: lastminute.de unterstützte mich bei diesem Artikel. Meine Meinung bleibt davon unberührt.