E wie Eins: Magic Letters #5

Eins. Das ist das Thema des 5. Magic Letters. Ich war total auf „einzigartig“ eingestellt. Aber egal: EINS! Mein Freund der Zufall half bei der Suche nach einem Motiv mit, gleich noch was erlebt. Perfekt!

Eins, was ist Eins?

  • Formel 1
  • Meine Eins!
  • Ein Bild (letztes mal hatte ich zwei!)
  • Ein Stück Wurst?
  • Ein Rad… ah Einrad!!! Hab ich zwar, kann es aber gerade nicht fotografieren.

Schlussendlich kam der Zufall zu Hilfe. Ich bin gerade in Zandvoort in den Niederlanden. Hier gibt es eine Rennstrecke (Circuit Park Zandvoort bei Wikipedia). Eigentlich wollten wir durch die Dünen wandern, da war die Rennstrecke im Weg. Hat sich gelohnt, neben ein paar lahmen Autos (vom 1er BMW bis zum Lamborghini war alles dabei), sind auch 2 Mustangs um die Kurven gedriftet. Richtig geil! Und siehe da, einer der beiden hatte eine 1 – EINS – drauf!

Siehe meinen letzten Fototipp, die Kamera war natürlich mit dabei und hier ist mein Foto:

Driftender Mustang in Zandvoort

Wie ich das Foto gemacht habe

Ich wollte die Geschwindigkeit vermitteln. Deshalb habe ich versucht durch einen „Mitzieher“ das Auto scharf zu kriegen, die Umgebung aber in Bewegungsunschärfe versinken zu lassen.
Außerdem sollte man sehen, dass sich die Räder drehen.

Ich muss zugeben, so richtig geglückt ist mir das nicht. Also habe ich in die Trickkiste gegriffen und die Bewegungsunschärfe nachträglich mit Photoshop hinzugefügt. Wie ich das im Detail gemacht habe, würde den Rahmen hier sprengen. Kleiner Tipp: Filter -> Weichzeichnungsfilter -> Bewegungsunschärfe / Radialer Weichzeichner…
Ich werde dazu bald ein Tutorial machen.

Das Magic Letters-Projekt

Magic Letters wurde von Paleica auf ihrem Blog episoden.film ins Leben gerufen. Dort wird es alle 2 Wochen ein Thema zu einem Buchstaben des Alphabets geben A-Z. Ziel ist es zu diesem Thema ein Bild zu machen (oder aus dem Archiv zu kramen) und einen Beitrag dazu zu schreiben.
Ich finde die Idee klasse und bin mit dabei!

Alle meine Bilder zum Projekt findest du unter dem Tag: Magic Letters

Und du?

Was ist deine Eins? Wie gefällt dir mein Foto?

Na dann… gehe raus und habe Spaß!

Marc


Konnte ich dir helfen und du willst mich unterstützen? Dann spendiere mir doch einfach einen Kaffee! Vielen Dank!

Bist du zum ersten Mal auf meinem Blog? Hier erkläre ich dir, worum es bei Reisezoom.com geht.
Gefallen dir meine Fotos? Hier stelle ich dir meine aktuelle Fotoausrüstung vor.

Abonniere meinen Newsletter und meinen RSS-Feed, damit du auf dem Laufenden bleibst.

14 Kommentare zu “E wie Eins: Magic Letters #5

  1. Thomas

    Cooles Bild. So ein Mustang ist was Feines, und dann noch mit der 1 für das Thema hier – das ist doch wie bestellt.

    An der Bewegungsunschärfe bei Rennwagen habe ich mir in Zolder mal einen abgebrochen. Aber, von 200 Bildern sind da 10 gut geworden – beim Rest war dann nicht nur der Hintergrund unscharf. *gna*

    Dabei kann ich das bei Flugzeugen recht gut. Nur sind die a) größer und b) viel weiter weg. Das macht das ein wenig einfacher. Dazu bewegen die sich gradlinig, da Kurven auf einer Startbahn relativ selten anzutreffen sind.

    Mal schauen, vielleicht schaffe ich es dieses Sommer mal zu einem VLN Rennen auf den Ring, dann übe ich weiter.

    LG Thomas

    1. Marc

      Als ich da an der Renstrecke stand, dachte ich auch „Ich muss dieses Jahr mal zu einem Rennen, DTM oder so“ Mal sehen.
      Bei der Bewegungsunschärfe ist es halt wichtig die richtige Geschwindigkeit im Verhältnis zur Verschlusszeit zu treffen. Da muss man eine ganze Weile probieren. Oder halt Photoshop! 😀

      Grüße, Marc

  2. Wolly

    mal vom „drift-spektakel“ abgesehen, welches für sich ja schon ein Erlebnis ist, gibt das Bild diesen Eindruck sehr schön wieder. Der aus der Kurve herausdriftende Mustang ist scharf getroffen, obwohl er die Entfernung zum Fotografen schnell verkürzt. Ein klasse Foto das nicht nur bei mir Beachtung finden dürfte.
    HG Wolly

    1. Marc

      Danke! Und ja stimmt, mit der Entfernung… ich hab Bilder da ist nur Straße drauf! 🙂 Das Auto war schon weg 😀

  3. Shaoshi

    Ob geshoppt oder nicht, zum Thema passt’s auf jeden Fall!

    Vielen Dank auch fürs Verlinken! Freut mich, dass dir mein Beitrag so gefallen hat 🙂

    LG
    Shaoshi

    1. Marc

      Kannst da bestimmt, da sind auch andere gefahren… Lamborghini usw. fand ich aber ziemlich lahm, richtig abgegangen sind nur die 2 Drifter.

  4. Paleica

    es beruhigt mich ja fast, dass du dieses bild erst durch bearbeitung so hingekriegt hast. ich hab das mit dem mitziehen nämlich einmal versucht und bin gänzlich dran gescheitert. es sieht jedenfalls grandios aus!!

    1. Marc

      Danke!
      Vielleicht sollten wir mal ein große Treffen an einer Rennstrecke veranstalten, Thema: Mitzieher!
      Sieht bestimmt lustig aus wenn da eine Armada Fotografen steht und aller versuchen dem Auto zu folgen.
      Viel besser ist es dann aber 10sek nachdem das Auto vorbei ist und 99.9% der Fotografen fluchen! 🙂

      Liebe Grüße,
      Marc

      1. Paleica

        dein trackback zu dem beitrag ist soeben angekommen. interessant 😀
        das hört sich übrigens nach einer sehr kreativen idee an 😉

        1. Marc

          Ich habe den Beitrag in eine andere Kategorie geschoben, wahrscheinlich kam deshalb nochmal ein Trackback. Sollte ich beim nächsten Mal vielleicht irgendwie deaktivieren.