Makrofotografie: Neue Artikelserie

Mit der Makrofotografie kannst du relativ einfach in eine neue Welt eintauchen. Eine Welt, die unseren Augen ohne Hilfsmittel verborgen bleibt.
Ich habe mich dazu entschieden, diese Welt zu bereisen. Willst du mich begleiten?

Warum Makros?

Die Antwort auf diese Frage steht schon in der Einleitung: Es ist eine neue Welt! Ich habe richtig Bock, diese Welt zu entdecken!

Bis jetzt habe ich eher »Nahaufnahmen« gemacht (bspw. von Insekten), für richtige Makros fehlte mir das Equipment.
Damit ist jetzt Schluss. Bei einem Großeinkauf habe ich mir Makrolinsen*, Zwischenringe* einen Retroadapter* und eine Makroschiene* gekauft. Außerdem ist Sigma so nett und stellt mir das 105 mm F2,8 EX Makro*  zur Verfügung.
Damit sollte ich eine Weile beschäftigt sein.

Warum eine Artikelserie?

Eigentlich wollte ich die Beiträge zur Makrofotografie in meine Fototipps einfließen lassen. Bei der groben Planung merkte ich aber schnell, dass das zu weit geht. Außerdem schreibe ich bei den Fototipps über Themen, bei denen ich mich auskenne.

Das Thema Makro ist für mich neu. Die Beiträge der Serie zeigen meine Schritte, Erfolge, Misserfolge und Erkenntnisse. Sicherlich wird der ein oder andere Beitrag auch in die Fototipp-Reihe kommen, aber nicht alles.

Das Tempo der Serie bestimmt mein Fortschritt. Die Fototipps erscheinen wöchentlich, die Beiträge in der Serie über Makrofotografie erscheinen so, wie ich vorankomme.

Was wir voneinander lernen können!

Ich bin nicht der Hohe Priester der Makrofotografie. Im Gegenteil, ich betrete damit Neuland und freue mich auf deine Kommentare.

Was sind deine ultimativen Tipps? Hast du ein Makroobjektiv oder eine andere Lösung? Was sind deine Erfahrungen? Usw.

Na dann… gehe raus und habe Spaß!

Marc


Konnte ich dir helfen und du willst mich unterstützen? Dann spendiere mir doch einfach einen Kaffee! Vielen Dank!

Bist du zum ersten Mal auf meinem Blog? Hier erkläre ich dir, worum es bei Reisezoom.com geht.
Gefallen dir meine Fotos? Hier stelle ich dir meine aktuelle Fotoausrüstung vor.

Abonniere meinen Newsletter und meinen RSS-Feed, damit du auf dem Laufenden bleibst.

8 Kommentare zu “Makrofotografie: Neue Artikelserie

  1. Thomas

    Ich finde die Idee toll und freue mich schon auf die Bilder.

    Ich selber komme im Moment kaum zum Fotografieren, daher schaue ich mich um so lieber auf anderen Blogs nach Fotos um. Und Makros finde ich Klasse!

    LG Thomas

    1. Marc

      Jaa, manchmal muss man sich dazu zwingen, die Kamera in die Hand zu nehmen. Kenne ich! Aber wenn mans dann macht, war es all die Opfer doch wert! 🙂

  2. Paleica

    also makro war das erste zusätzliche objektiv, das ich mir damals mit der dslr gekauft habe, weil mich die welt des kleinen einfach von anfang an an der fotografie fasziniert hat. heute wurmt es mich ein wenig, dass ich damals (auf empfehlung) statt einem 100mm ein 60mm gekauft habe, konnte mich aber noch nciht überwinden, das eine gegen das andere auszutauschen, zumal die abbildungsleistung von meinem makro schon sehr genial ist. irgendwie verstaubt es aber viel zu oft, leider. ich nehme mir immer wieder vor, es mehr auszuführen, aber meist bleibt es beim vorsatz.

    1. Marc

      Interessant. Ich habe lange nur fasziniert die tollen Makroaufnahmen von Anderen angeschaut. Selbst in die Welt einzutauchen kam mir echt lange nicht in den Sinn.
      Na dann hole es doch schnell aus dem Schrank und gehe damit los! 🙂

      Liebe Grüße,
      Marc

  3. RONI

    Hi ,

    erst einmal muß ich sagen, dass ich die Netzseite per Zufall gefunden habe und diese als sehr gelungen betrachte.
    Auch ich habe ne Alpha 65 aber auch die Alpha 77 MII die wirklich meiner Meinung nach eine Runde besser ist. Dieses allein schon dadurch, dass sie etwas größer ist und dadurch noch etwas besser in der Hand liegt. Die hier eingestellten Fotos insbesondere das nachgearbeitete Foto des Unfalls sind schon echt krass. Die Makrofotografie ist allerdings auch ein Themengebiet welches mich ständig begleitet…….. hier ist die Alpha 77II übrigens auch im Vorteil.

    1. Marc Autor des Beitrags

      Hi Roni,
      vielen Dank!
      An der a77II habe ich lange rumüberlegt, es schlussendlich aber doch gelassen (um ehrlich zu sein, überleg ich immer noch).
      Wenn Mobilität und Gewicht keine große Rolle spielen, gebe ich dir absolut recht. Große Kameras haben dann Vorteile und machen mehr Spaß!

      Viele Grüße,
      Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Danke für deinen Kommentar! Klickst du auf den "Kommentar abschicken"-Button, erlaubst du mir, die von dir eingegeben Daten mit dem aktuellen Datum + Uhrzeit zu speichern. Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.