Kein Platz an der Wand? Die LayFlat-Bindung bei Fotobüchern im Test [+ Gewinnspiel]

Kennst du den ehemaligen Werbespruch von Smart »Reduced to the max«?
Dieser Spruch sprang mir bei meinem neuen Fotobuch direkt in den Kopf.

Mein letztes Fotobuch war ein ein wahres Monster. Fast 100 Seiten mit zum Teil 4 Bildern je Seite.

Jetzt entschied ich mich für weniger Seiten und viel weniger Bilder. Ein Bild in meinem aktuellen Buch geht über 2 Seiten!!
Der Grund: Ich nutze die LayFlat-Bindung. Damit liegen die Seiten, bei aufgeschlagenem Buch, ganz flach.

Übrigens, am Ende des Beitrags verrate ich dir, wie du einen 50€ Gutschein für dein eigenes Fotobuch gewinnen kannst.

Aber von vorne:

Erstellt habe ich das Buch bei FotoPremio. Als Windows-User konnte ich mir dazu eine Software herunterladen und damit das Buch gestalten.

Für mich als Hardcore-Photoshoper und Lightroom-User etwas übertrieben, für jeden anderen aber gar nicht schlecht.

Zuerst wählte ich aus, was ich haben will. In meinem Fall war es ein Fotobuch Hardcover | Quadratisch XL mit flachliegenden Seiten.
Einband und Seiten jeweils in HD-Glanz ausbelichtet auf Fotopapier. Das lohnt sich.

Quadratisch wählte ich, weil es aufgeschlagen zum Querformat wird – perfekt für Bilder über beide Seiten.

Danach ging es direkt zur Gestaltung des Buches. Im Kreativ-Editor kannst du aus verschiedenen Vorlagen wählen, die Bilder rudimentär bearbeiten und beschriften. Außerdem kannst du die Bilder für den Druck optimieren lassen.

Ich nutze nichts von dem. Mein Ziel war »Reduce to the max«.
Ich wollte meine Bilder ganz groß. Sonst nix.

Dementsprechend positionierte ich die Fotos auf den einzelnen Seiten, checkte die Vorschau und bestellte.

Das Ergebnis

Geil – und zwar so richtig!

Die riesigen, gestochen scharfen Bilder stellen alles in den Schatten.

Große Bilder sind einfach genial! Hier ist ein Bild ca. 60cm breit und knapp 30cm hoch. Und das in einem Buch!
(Mit dem XXL Panorama-Format geht es übrigens noch breiter!)

Außerdem ist das Buch komplett bedruckt. Es gibt keine weißen Seiten. Vom Aufschlagen, bis zum Zuklappen des Buches bist du in deiner Bilderwelt.

Die LayFlat-Bindung

Bei der Bestellung war ich natürlich skeptisch. Hält das? Liegt das wirklich flach? Hält die Farbe?

  1. Ja es hält. Ich rupfte extra etwas am Buch rum. Hält!
  2. Jain, es liegt bedingt flach. Die Bindung kann das zwar, allerdings biegen sich bei mir die einzelnen Seiten leicht nach oben. Aber das ist nur minimal und macht nix.
    Es ist 1000x besser als eine klassische Bindung.
  3. Die Farbe hält bedingt. Fakt ist: Du siehst den Knick, besonders bei dunklen Farben. Aber wie soll das auch sonst gehen.
    Es ist aber nur ein ganz dünner Streifen, der beim Betrachten nicht stört.

Tipps zur Erstellung deines Fotobuches mit LayFlat-Bindung

  1. 1 Bild je Doppelseite, finde dich damit ab
  2. Grenze das Thema bzw. den Zeitraum ein, für den du das Buch gestaltest. Sonst werden es zu viele Bilder.
    Ich erstellte mir ein Buch über die Monate September und Oktober mit dem Schwerpunkt Makrofotografie.
  3. Wähle nur gestochen scharfe Bilder. Die Größe und das Ausbelichten auf Fotopapier zeigt jeden Fehler.
  4. Kontrolliere die Bilder auf Dreck, Blendenflecken usw. und retuschiere sie ggf.
  5. Achte beim Erstellen auf die Ränder, diese sind später nicht sichtbar (grau in der FotoPremio Software).
  6. Es geht direkt auf der Innenseite des Einbands los. Hier funktioniert das LayFlat nicht richtig. D.h. nimm für die erste und die letzte Seite ein Bild, dass auch ohne LayFlat funktioniert.

Archiv- und Geschenkverpackung

Zwischenzeitlich bin ich von Fotobüchern so begeistert, dass ich dazu tendiere, mir alle 2 Monate eines drucken zu lassen.
Das scheint mir ein guter Zeitraum zu sein. Nicht zu viel und nicht zu wenig.

Damit die Fotobuch-Sammlung auch im Regal schick aussieht, gibt es bei FotoPremio die Archiv- und Geschenkverpackung.
Musste ich sofort ausprobieren. Mein Fazit: Mega-Schick.

Allerdings ganz schön teurer. Knapp 25€ kostet der Spaß. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich mir das auf Dauer leisten will.

Mein Fazit: Das echte Fotobuch mit LayFlat-Bindung

Wenn ein Fotobuch, dann nur noch so!

Klar, ist es nicht die günstigste Art ein Fotobuch zu erstellen. Hardcover, auf Fotopapier ausbelichtet und LayFlat-Bindung haben ihren Preis.
Aber wie oft erstellst du ein Fotobuch und warum? Ein Fotobuch erstellst du doch nur, weil es etwas Besonderes sein soll. Also mache es auch besonders!

100% Empfehlung!

Gewinne eine 50€ Gutschein von FotoPremio

Wahrscheinlich hast du jetzt richtig Bock dein eigenes Fotobuch zu erstellen.
Warte kurz, ich habe noch was für dich!
Schreibe mir in den Kommentaren, was du in deinem Buch zeigen willst. Jeder der kommentiert kommt in die Lostrommel. Verlost wird ein Gutschein von FotoPremio im Wert von 50€

Übrigens: Weihnachten steht vor der Tür! Fotobücher sind ein super Geschenk für die Großeltern!

(Achtung, der Gutschein ist nur über die Gestaltungssoftware einlösbar.)

Teilnahmebedingungen – damit alles seine Richtigkeit hat

Wer darf am Gewinnspiel teilnehmen? 
Jeder, der einen Kommentar zu diesem Beitrag hinterlässt.
Facebook-Fans, Newsletter-Abonnenten usw. werden nicht bevorzugt. Solche Gewinnspiele kann ich nicht leiden! Selbstverständlich darfst du trotzdem Fan werden oder meinen Newsletter abonnieren 🙂

Beginn und Ende
Das Gewinnspiel läuft vom 12.11.2015 bis zum 22.11.2015.

Nach Ablauf des Gewinnspiels lose ich per Zufall die Gewinner aus und benachrichtige diese dann per Mail. Der Gewinn kommt da direkt mit 🙂

Deine Email-Adresse bleibt selbstverständlich bei mir und wird niemals an 3. weitergegeben. Das ist Ehrensache!

Offenlegung: Bei diesem Beitrag wurde ich von Fotopremio unterstützt. Meine Meinung bleibt davon unberührt.


Konnte ich dir helfen und du willst mich unterstützen? Dann spendiere mir doch einfach einen Kaffee! Vielen Dank!

Bist du zum ersten Mal auf meinem Blog? Hier erkläre ich dir, worum es bei Reisezoom.com geht.
Gefallen dir meine Fotos? Hier stelle ich dir meine aktuelle Fotoausrüstung vor.

Abonniere meinen Newsletter und meinen RSS-Feed, damit du auf dem Laufenden bleibst.

65 Kommentare zu “Kein Platz an der Wand? Die LayFlat-Bindung bei Fotobüchern im Test [+ Gewinnspiel]

  1. Josi

    Hey, zurück aus dem Urlaub mit prall gefüllter Speicherkarte der Kamera, da würde der Gutschein perfekt passen. Vielleicht gelingt mir auch ein so schönes Fotobuch 🙂

    1. Marc Autor des Beitrags

      Das A und O ist die Auswahl der Bilder. Weniger ist bei einem Fotobuch definitiv mehr.
      Viel Glück beim Gewinnspiel!

    1. Marc Autor des Beitrags

      Super Idee! Da freuen sich dann gleich 3 Generationen über das Buch. Ich wünsche die viel Glück!

  2. Kai

    ich betrachte immer noch ungläubig das Käferbild oben…
    tja, neben den Möglichkeiten für ein Fotobuch brauch mal vor allem gutes Material. mal sehen, welches Makro ich hätte, was dagegen antreten müsste…
    Bei mir würden es auch eher vor Kinderbilder werden…

    1. Marc Autor des Beitrags

      Hi Kai, ja das Ausgangsmaterial sollte stimmen. Vor allem, wenn du auf Fotopapier ausbelichten lässt.
      Kinderbilder funktionieren natürlich auch sehr gut.
      Viel Glück!

    1. Marc Autor des Beitrags

      Fotobücher über einen Urlaub sind eh das beste, was man machen kann! Sonst guckt man sich die Bilder nie wieder an.
      Viel Glück!

  3. Mira

    Ich war dieses Jahr sechs Wochen in Indonesien, da kamen natürlich einige schöne Bilder zusammen 🙂

  4. Planet Hibbel

    Das hört sich so gut an, daß ich direkt mal in Deinen Lostopf hüpfe. Ich will schon seit Ewigkeiten mal wieder ein Fotobuch machen, aber irgendwie hat mich in letzter Zeit keins so Recht überzeugt. Vielleicht dieses? GlG/ Nadine

    1. Marc Autor des Beitrags

      Hi Nadine,
      ja ich kenne das. An sich ist das eine tolle Sache aber sooo viel Arbeit! Aber ganz ehrlich, mit den wenigen Bildern im Buch viel mir die Auswahl viel leichter. Da nimmst du nur das aller aller aller beste 🙂
      Viel Glück!
      Marc

  5. Sabine

    Moin Moin,

    tolle Verlosung, danke 🙂

    Ich würde mich riesig freuen und ein Fotobuch erstellen, von meiner Fernbeziehung und mir (HH-USA)

    Liebe Grüße
    Sabine

    1. Marc Autor des Beitrags

      Hi Sabine – uiii das ist natürlich wirklich „fern“.
      Ich wünsche dir viel Glück!

  6. Liz Sto

    Wir waren letzten Monat in Amerika und haben dort Unmengen an Fotos gemacht.
    Ein Fotobuch wäre richtig klasse und würde diesen Urlaub noch viel unvergesslicher machen 🙂
    Liebe Grüße
    Liz

  7. Chris M

    Hallo,

    vielen Dank für die tolle Aktion.
    Ich würde gerne ein Fotobuch von meiner letzten großen Reise mit meiner Freundin anfertigen.
    Es war eine wirklich tolle Zeit, die ich mir gerne immer wieder ansehen möchte.

    Liebe Grüße
    Chris

    1. Marc Autor des Beitrags

      Ja, das kenne ich. Ich versuche jedes Mal bewusster zu fotografieren – sind trotzdem immer Unmengen an Bilder 🙂
      Viel Glück beim Gewinnspiel!

    1. Marc Autor des Beitrags

      Bitte! Ich konnte mir vorher auch nicht vorstellen, dass es so gut ist. Jetzt will ich nichts anderes mehr.
      Viel Erfolg!

    1. Marc Autor des Beitrags

      Na dann ran ans Sortieren der Bilder! Mit etwas Glück kommt bald der Gutschein!

  8. Andrea Patz

    Hallo guten Abend, ich möchte gern die Entwicklung meines Sohnes von ganz klein als Baby bis heute mit Bildern dokumentieren. Das wäre toll. LG

    1. Marc Autor des Beitrags

      Hi Andrea, das ist eine tolle Idee! Wir machen sowas mit unseren Kindern auch. Für jedes Kind haben wir ein Album und jeden Sonntag kommt ein Bild dazu. Sowas guckt man sich immer wieder gerne an.
      Ich drücke dir die Daumen!

  9. Hannes

    Ich würde das erste Lebensjahr meiner Tochter dasrin festhalten und es den großeltern schenken.

    1. Marc Autor des Beitrags

      Da freuen sich die Großeltern garantiert! Ich wünsche die viel Glück beim Gewinnspiel!

  10. Ute

    Bei deinen Insektenbildern musste ich sofort an die Fotos von meiner Dünenwanderung in Belgien denken, die würden auch ein eigenes Fotobuch verdienen.

    1. Marc Autor des Beitrags

      Belgien fehlt mir noch total, da bin ich bis jetzt nur mal durchgefahren. Dünenwanderungen an der Nordsee kenne ich aber und ich liebe sie! Ich gebe dir absolut recht, das ist ein Fotobuch wert!
      Viel Erfolg!

    1. Marc Autor des Beitrags

      Ein Fotobuch über den eigenen Urlaub ist immer eine gute Idee!
      Ich wünsche dir viel Glück beim Gewinnspiel!

  11. Roxy

    Super Bilder, diese Art von Bindung kannte ich noch gar nicht. Ich würde ein Buch mit Panoramaaufnahmen erstellen.

    1. Marc Autor des Beitrags

      Hallo Roxy!
      Panoramaaufnahmen hatte ich mir auch schon überlegt, das muss super gut rüberkommen.
      Am besten du machst das Buch sofort, auch ohne Gutschein und schickst mir ein Bild davon… ich bein neugierig!
      Trotzdem viel Glück mit den Gewinnspiel!

  12. Nora Thoma

    fotopremio würde ich echt gern mal ausprobieren. habe bisher nur bei anderen konkurrenten fotobücher erstellt. aber ich mache so viele fotos, vor allem jetzt im herbst im wald, da könnte ich ganze regale füllen 🙂
    und mit 50 euro kann maqn auf der seite ja einiges anfangen, sehr sehr geil

    1. Marc Autor des Beitrags

      Stimmt, mit 50€ geht einiges und der Herbst ist eh der beste Fotomonat.
      Ich wünsche dir viel Glück!

    1. Marc Autor des Beitrags

      Oh München, da war ich schon lange nicht mehr, dabei ist es einen total schöne Stadt!
      Sehr gute Idee!
      Viel Glück beim Gewinnspiel!

  13. Beate O.

    Wir hatten einen tollen Familienurlaub in Barcelona ! davon brauchen wir unbedingt noch ein Fotobuch !

    1. Marc Autor des Beitrags

      Barcelona, wer liebt diese Stadt nicht? Für mich ist es eine der besten Städte der Welt! Ein Fotobuch davon ist viel zu wenig, aber ein guter Anfang!
      Viel Glück!

  14. Jenny

    Ui, so eine Layflatbindung würde die Neuseelandfotos perfekt zur Geltung bringen, die ich zwar ständig auf meinem Blog poste, aber noch nie ausgedruckt hab…

    LG
    Jenny

    1. Marc Autor des Beitrags

      Noch nie gedruckt? Ok, ich muss es zugeben, ich bin auch erst dieses Jahr so richtig auf den Geschmack gekommen. Lohnt sich definitiv!
      Viel Erfolg beim Gewinnspiel!

  15. Silvia

    Das hat Du aber toll geschrieben und eine schöne Bilderauswahl getroffen. Mir würde der Gutschein gefallen, da würde ich meiner Mutter zu Weihnachten ein Fotobuch mit dem Enkelkind erstellen.

    Liebe Grüße

  16. Christian Kaiser (@Smithwiggs)

    Diese Idee mit so großen Bildern find ich echt gut. Manchmal wirkt es sonst so überladen, wenn man mehrere Bilder auf einer Seite hat. Ok, man benötigt halt Bilder mit einer guten Auflösung, aber das ist ja heutzutage kein Problem. Ich hätte da auch noch ein paar scchöne Bilder, die in so ein Buch passen würden 🙂

  17. Vera

    Ich würd mir ein Fotobuch von meiner Indonesien-Reise im Sommer oooder von meinem Auslandsaufenthalt in Schottland letztes Jahr machen lassen. Schwere Entscheidung! 😉

  18. Lisa

    Ich würde gerne ein Fotobuch von unserem Urlaub aus Norwegen und Schweden von diesem Jahr erstellen. 🙂

  19. Aleksandra

    Hey Marc,

    toller Beitrag und danke für die Vorstellung von LayFlat-Bindungen – das kannte ich noch nicht. Ich erstelle ja auch super gerne Fotobücher und ich möchte noch einen Jahresrückblick zusammenstellen – da käme der Gutschein natürlich super 🙂

    Viele Grüße
    Aleksandra

  20. Chris

    Tolle Idee – so ein Fotobuch. Ich glaube nach diesem Artikel, muss ich auch mal eins erstellen