Neuerungen auf Reisezoom: Statusbericht aus dem Maschinenraum

| Lesezeit ca. drei Minuten

In den letzten Tagen hat sich Einiges auf dem Blog getan, Logo, https und RSS-Feed waren dabei die größten Baustellen.

Das neue Logo

Eigentlich wollte ich nur Visitenkarten haben. Scheinbar braucht man das, wenn man als Reiseblogger auf die ITB geht.
Mir erschließt sich zwar nicht so ganz, was ein Stück Papier im Jahr 2016 für einen Nutzen haben soll … aber das ist eine andere Geschichte.

Die Visitenkarten führten dann direkt zu einem neuen Logo – auch nicht schlecht 🙂

Wie es dazu kam:
Erstellen von Vektorgrafiken gehört nicht zu meinen Stärken, aber wozu sind Freunde da?
Also fragte ich meinen Kumpel Quatze, ob er mir Visitenkarten erstellen kann. Konnte er. Ein Vorschlag hatte eine Europakarte mit coolen Icons drauf. Die Icons fand ich so cool, dass ich ein Logo damit wollte. Auch das erstellte Quatze.

Hier die Vorlage für die Visitenkarte. Aus der Europakarte ist eine Weltkarte geworden, die Icons sind geblieben.

visitenkarten

Wie gefällt dir die Visitenkarte und das Logo?

HTTPS: Reisezoom.com ist ab jetzt SSL-verschlüsselt

Muss man Daten unverschlüsselt übertragen, wenn es auch verschlüsselt geht?
Ich bin mir da nicht so sicher. Eigentlich bin ich der Meinung, dass die Seiten meines Blogs tatsächlich unverschlüsselt über die Datenautobahn brettern dürfen.

Google meint, dass es besser ist, wenn alles verschlüsselt wird. Die werden’s wissen!
Deshalb wird Reisezoom.com ab jetzt SSL verschlüsselt übertragen.

Sicher ist sicher!

https

Ich nutze übrigens ein freies Zertifikat von StartSSL und hangelte mich anhand dieser Anleitung durch das Wirrwarr.
Alternativ kannst du auch ein Zertifikat von letsencrypt.org nutzen, dass hat z.B. Thomas von reisen-fotografie.de gemacht.
Ich habe das mit der Generierung des Zertifikats unter Windows aber nicht gebacken gekriegt. 🙂

Gekürzter RSS-Feed

Ich könnte im Kreis kotzen! Nutzt du RSS-Feeds? Nein? Dann kann dir das egal sein.
Ich nutze RSS intensiv und hasse gekürzte RSS-Feeds und trotzdem bekommst du von mir ab jetzt nur noch einen Teaser geliefert.
Warum?
Weil es Arschlöcher gibt!

Ja sorry, anders kann ich das nicht sagen. Es gibt Menschen, die klauen Inhalte von Blogs, platzieren diese auf ihren eigenen Seiten, pflastern Werbung drumrum und lachen sich ins Fäustchen.

Arschlöcher halt!

Und genau diesen Menschen macht man es leicht, die Inhalte zu klauen, wenn der RSS-Feed die vollständigen Beiträge ausliefert. Ich will aber nicht, dass meine Artikel geklaut werden, schließlich steckt viel Zeit darin, das sind meine Babys, also sollen diese auch auf meinem Blog bleiben!

Ich habe mir diesen Schritt lange überlegt, da sich in letzter Zeit aber Meldungen über geklaute Inhalte gehäuft haben, habe ich mich dazu entschlossen.

Ich hoffe, das geht in Ordnung!

Und was gibt es bei dir Neues?