Himmel über Poel – kleine Fototour auf der Insel

Am Samstag war ich kurz in Timmendorf auf der Insel Poel, um eine Runde zu Kiten. Nebenbei sind auch ein paar Bilder entstanden, die ich hier zeigen will.

Kiten war – wie immer – eine geile Sache, mache ich einfach viel zu selten. Da ich keine GoPro besitze, habe ich davon keine Bilder, aber das ist auch egal.
Nach dem Kiten ging’s mit Kamera zum Imbiss direkt nach Timmendorf.

Ich stehe gerade ja total auf Wolken und der Tag war gut für Wolken! 🙂

Bearbeitet habe ich alles mit Ligthroom und Perfect Effects 8.
Halos habe ich versucht mit Photoshop zu entfernen. Ich mags halt kontrastreich und dramatisch! 🙂

Bilder von Timmendorf  auf Poel

Autobahnraststätte Linumer Bruch

Ok, gemogelt. Das ist die Autobahnraststätte Linumer Bruch am Samstag, auf dem Weg zur Insel Poel.

Strand von Timmendorf auf der Insel Poel

Strand von Timmendorf auf der Insel Poel

Der Leuchtturm von Timmendorf auf der Insel Poel

Der Leuchtturm von Timmendorf auf der Insel Poel

Hafen Timmendorf Richtung Ostsee

Hafen Timmendorf Richtung Ostsee

Hafen Timmendorf Richtung Poel

Hafen Timmendorf Richtung Poel


Konnte ich dir helfen und du willst mich unterstützen? Dann spendiere mir doch einfach einen Kaffee! Vielen Dank!

Bist du zum ersten Mal auf meinem Blog? Hier erkläre ich dir, worum es bei Reisezoom.com geht.
Gefallen dir meine Fotos? Hier stelle ich dir meine aktuelle Fotoausrüstung vor.

Abonniere meinen Newsletter und meinen RSS-Feed, damit du auf dem Laufenden bleibst.

4 Kommentare zu “Himmel über Poel – kleine Fototour auf der Insel

  1. Anna

    Wow, das sind wirklich schöne Fotos geworden! Da würde ich gerne direkt selber rausgehen und fotografieren, aber heute ist es leider grau in grau. Sehr schade.

    Herzlich,
    Anna

    1. Marc

      Danke. Grau in grau heißt tatsächlich meistens die Kamera in der Tasche lassen. 🙁
      Allerdings kann man an solchen Tagen manchmal super schwarz/weiß-Bilder machen.
      Liebe Grüße,
      Marc

    1. Marc Autor des Beitrags

      Vielen Dank liebe Ines!
      Diesen Beitrag hatte ich schon total vergessen, aber Poel bleibt im Herzen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Danke für deinen Kommentar! Klickst du auf den "Kommentar abschicken"-Button, erlaubst du mir, die von dir eingegeben Daten mit dem aktuellen Datum + Uhrzeit zu speichern. Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.